• Schwarzer Herbsttrüffel

    Schwarzer Trüffel ist dem Sommertrüffel sehr ähnlich, sodass einige Wissenschaftler ihn fast als eine Variante von Aestivum betrachten können.
  • Schwarzer Wintertrüffel

    Wertvoller schwarzer Trüffel ist einer der Haupthelden der internationalen Küche.
  • Weißer Herbsttrüffel

    Der Pilz hat eine weiße und gelb-graue Farbe und sehr kleine weiße Sehnen, seine Oberfläche ist eben und grau-grünlich, der Bogen ist ocker- und olivgelb, besitzt einen intensiven und unfehlbaren Duft.
  • Weißer Frühlingstrüffel

    Man kann den Borchii-Trüffel mit dem weißen Trüffel äußerlich verwechseln, weil er fast gleiche Merkmale zeigt.
  • Schwarzer Sommertrüffel

    Schwarzer Sommertrüffel wächst in sandigen und lehmigen Böden und im Wald. Er ist für Soße-Produktion benutzt.

Fotogalerie

Wir bieten Ihnen die wertvollsten gastronomischen Schätze, direkt aus der Natur. Überraschen Sie Ihre Gäste und sich selbst, indem Sie Ihren Gerichten einen Trüffelgeschmack verleihen.

Unsere Trüffeln

Die Suche nach Trüffeln in den wunderschönen Gebieten von Molise - das Herz von der Stadt Busso, Provinz Campobasso.

Trüffel ist eine echte Delikatesse, typisch für einige Regionen Italiens. In der italienischen Küche wird dieser noble Pilz als Beigabe zu Pasta, Risotto oder Fleischgerichte und als Zugabe zu Bruschetta verwendet und bereichert dabei sogar die einfachsten Speisen mit seinem deliziösen Aroma.

 

Über uns

Wir beschäftigen uns mit Verkauf der frischen Trüffeln und Produktion aus Trüffel.

Unser Hauptziel ist es, den Trüffel mit seinen ausgezeichneten Merkmalen der ganzen Welt zu präsentieren. In den letzten Jahren haben wir neue Märkte für unsere Trüffelproduktion entdeckt.

Ungewöhnliche Kombinationen vom Trüffel mit anderen Gerichten, die wir in unseren Produkten verwirklichen, werden den echten Gourmands eindeutig gefallen. Alle von unseren frischen Trüffeln werden ausschließlich aus Molise, aus dem echten Herz der Stadt Busso, Provinz Campobasso, Region Molise geliefert, auch werden sie dort angepflanzt und gesammelt. Molise ist eine der wichtigsten Regionen Italiens für Trüffelproduktion. 50 Prozent von dieser kostbaren und aromatischen Knolle kommt aus dieser charmanten Region.

Die Landschaften und Strecken der Trüffeln in Region Molise sind großartig!

Die Trüffeln werden manuell mithilfe eines speziell trainierten Hundes gesammelt. Die traditionellen Schweine werden für Pilzsuche nicht mehr benutzt.

Wir verkaufen verschiedene Trüffelarten je nach Jahreszeit.

Unsere Firma ist für Anfragen auf Lieferung für konkrete Bedürfnisse der Restauratoren, Einzelhändler, Großhändler oder Importeuren immer verfügbar:

Wenn Sie ein Restaurant haben und Ihren Kunden geschmackvolle Speisen mithilfe unserer Wahl von frischen Trüffeln anbieten möchten.

Wenn Sie eine spezielle Veranstaltung, Ausstellung oder Degustation organisieren und 100 Prozent italienischen Trüffel anbieten möchten.

Wenden Sie sich bitte an uns und wir werden mit unserem Angebot so schnell wie möglich antworten!

 

Trüffeljagd

Für die Trüffelsuche sind junge Schweine und Hunde traditionell benutzt, dessen gute Nase auf einen Pilz, der in Tiefen bis 30 cm wächst, bringen kann.

Man hat die Jagd mit Schweinen fast in ganzem Europa zu Ende gebracht, weil die Tiere nicht nur einen wertvollen Pilz essen könnten, sondern auch den Grund rissen und das Myzel schadeten.

Heutzutage sind die Pilze mithilfe der Hunde gesucht, oft Lagotto Romagnolo oder Labrador. Dank dieser klugen und aufmerksamen Tieren kann man heute einen weißen Trüffel ohne Schwierigkeiten in Moskau kaufen.

 

Schwarzer Sommertrüffel

Schwarzer Sommertrüffel wächst in sandigen und lehmigen Böden und im Wald. Er ist für Soße-Produktion benutzt. Der Pilz hat eine Nussfarbe mit zahlreichen weißlichen, mehr oder weniger dünnen Sehnen. Duft ist feiner als bei anderen schwarzen Trüffeln, und das Aroma erinnert an weiße Pilze.

Pilzsaison: Mai bis November.

 

Weißer Frühlingstrüffel

Man kann den Borchii-Trüffel mit dem weißen Trüffel äußerlich verwechseln, weil er fast gleiche Merkmale zeigt. Der Pilz ist zunächst weißlich, danach wird das Ausreifen rötlich-braun; er hat breite, aber seltene Venen. Sie sind verzweigt, weißlich, aber werden dann mit der Zeit dunkel. Der Duft ist akzentuiert und eigenartig.

Pilzsaison: Januar bis April.

 

Schwarzer Herbsttrüffel

Schwarzer Trüffel ist dem Sommertrüffel sehr ähnlich, sodass einige Wissenschaftler ihn fast als eine Variante von Aestivum betrachten können. Der Pilz ist dunkler als bei Tartufo aestivum, hat fast eine Schokoladenfarbe bei reifen Exemplaren und besitzt einen angenehmen Duft und ein aromatisches Aroma.

Tuber unciantum ist dem schwarzen Sommertrüffel ähnlich, aber unterscheidet sich von ihm im Anschnitt. Hat ein intensiveres Aroma und kann entweder unregelmäßige oder runde Form haben.

Wird als Zugabe zu einem Gericht je 8-10 g für eine Portion benutzt.

Pilzsaison: Ende September - Dezember.

 

Schwarzer Wintertrüffel

Wertvoller schwarzer Trüffel ist einer der Haupthelden der internationalen Küche. Pilz ist schwarz-braun mit kleinen, aber sehr dichten weißlichen Sehnen. Aromatisch, nicht zu scharf, Geschmack ist aber zart.

Pilzsaison: November bis März.

 

Weißer Herbsttrüffel

Der Pilz hat eine weiße und gelb-graue Farbe und sehr kleine weiße Sehnen, seine Oberfläche ist eben und grau-grünlich, der Bogen ist ocker- und olivgelb, besitzt einen intensiven und unfehlbaren Duft. 

Tuber magnatum pico ist eindeutig der teuerste und wertvollste Pilz der Welt! Er wachst nur in Südeuropa neben dem Mittelmeer, darunter in Italien (deshalb heißt er manchmal "italienischer Trüffel").

Dieser Pilz kann verschiedene Form haben - von eine unregelmäßige bis runde. In der Regel hat er eine gelbliche Farbe, und seine Geschmack und Aroma sind so einzigartig, dass sie Küche der ganzen Welt bezaubern.

Wird als Zugabe zu einem Gericht je 5 g vom Trüffel für eine Portion benutzt.

Pilzsaison: Ende September - Dezember.